Digitalisierung für Thüringen Handel.Dienstleistung.Produktion.Verwaltung

Partner

LEG / Thüringer ClusterManagement

Die Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH (LEG Thüringen) ist die Wirtschaftsfördergesellschaft des Freistaates Thüringen. Sie bietet Investoren einen All-inclusive¬Service, betreibt Marketing für Thüringen, managt internationale Kontakte und forciert den Technologie- und Innovationstransfer.

 

Das Thüringer ClusterManagement (ThCM) ist bei der LEG Thüringen angesiedelt und flankiert die Entwicklung von Clustern in fünf definierten Innovationsfeldern. Dabei koordiniert und begleitet es aktiv den Umsetzungsprozess der Thüringer Innovationsstrategie (RIS3 Thüringen). Zusätzlich agiert es interdisziplinär. Es hilft, die verschiedenen Felder miteinander zu verzahnen und betreibt Öffentlichkeitsarbeit.

Themenschwerpunkt:

Wirtschaftsförderung

Wirtschaftsspiegel Thüringen

Der FVT Fachverlag Thüringen UG veröffentlicht pro Jahr 6 Magazine des „Wirtschaftsspie-gel Thüringen“, mit dem er ca. 25.000 Leser in Thüringen erreicht. Die Leserschaft besteht aus Unternehmen und Führungskräften in mittelständischen Unternehmen des produzieren-den Gewerbes, der Technologie- und Dienstleistungsbranche, des Handels und des Hand-werks sowie Akteure und Multiplikatoren aus Politik und Verwaltung.

BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V.

Der BVMW – Ihr Partner beim digitalen Wandel!

Der BVMW unterstützt mittelständische UnternehmerInnen aktiv und praxisnah bei der Digitalisierung:

Mit Roadshows, Veranstaltungen und Handlungsempfehlungen.

www.erfurt.bvmw.de

Verein der Ingenieure und Techniker in Thüringen e.V. (VITT)

Der Verein der Ingenieure und Techniker in Thüringen e.V. (VITT) ist eine Plattform zur fachlichen und berufspolitischen Interessenvertretung von in Thüringen wirkenden Ingenieuren und Technikern, Natur- und Technikwissenschaftlern sowie Wirtschaftsingenieuren. Der Verein steht auch anderen technisch interessierten Berufsgruppen, wie Meistern und Facharbeitern, Lehrern, Ausbildern und Studenten zur Mitarbeit offen.

Ziel des Thüringer Ingenieurvereins ist es, gemeinnützig, parteipolitisch und wirtschaftlich unabhängig, die Erfahrungen, das Wissen und die Kompetenz Thüringer Fachleute in die Gestaltung des Wissenschafts- und Wirtschaftsstandortes Thüringen einzubringen.